EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Schlimmste Dürre seit 15 Jahren: Portugal und Spanien fordern EU-Hilfen

Schlimmste Dürre seit 15 Jahren: Portugal und Spanien fordern EU-Hilfen
Copyright Emilio Morenatti/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Emilio Morenatti/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit afp
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Portugal leiden über 90 Prozent des Landes unter schwerer oder extremer Dürre. Die Landwirte sind verzweifelt.

WERBUNG

Portugal und Spanien leiden unter extremer Trockenheit. Allein in Portugal sind über 90 Prozent des Landes von schwerer oder extremer Dürre betroffen. Die Nutzung von Stauseen für die Stromgewinnung wurde bereits eingeschränkt. Viele Landwirte sind verzweifelt und fordern Hilfsgelder vom Staat.

Im EU-Agrarministerrat forderten die Landwirtschaftsminister Portugals und Spaniens deshalb Hilfen von der Kommission. Brüssel will nun eine mögliche Unterstützung aus EU-Fonds prüfen. Die iberische Halbinsel erlebt die schlimmste Dürre seit 15 Jahren. Es hat seit Wochen nicht mehr geregnet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Spanien und Portugal droht die Dürre

Wie kämpft Portugal gegen die extreme Trockenheit im Land?

Spanien: Präsident Erdogan trifft sich mit König Felipe VI.