EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Unruhe in Moldau: Regierungskritiker preschen vor

Sicherheitskräft positionierten sich vor der Menschenmenge in Chisinau
Sicherheitskräft positionierten sich vor der Menschenmenge in Chisinau Copyright Aurel Obreja/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright Aurel Obreja/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AP, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Republik Moldau ist seit Kriegsbeginn in einem dauerhaften Unruhezustand. Jetzt wird auch der Ton der Opposition rauer. Aus der ganzen Republik kamen Tausende Anhängerinnen und Anhänger zu einer Großdemonstration in der Hauptstadt Chisinau.

WERBUNG

In der Republik Moldau ist es zu neuen Protesten gegen die prowestliche Regierung gekommen. In der Hauptstadt Chisinau versammelten sich Tausende Menschen und forderten die komplette Übernahme der Energierechnungen vom Staat. Von der Regierung verlangten sie ferner, Moldau aus dem russischen Angriffskrieg im Nachbarland Ukraine herauszuhalten.

Organisator der Demonstration war die "Bewegung für das Volk", die von der prorussischen Schor-Partei unterstützt wird. Sie ist mit sechs Abegeordneten im moldauischen Parlament vertreten.

Die moldauische Präsidentin Maia Sandu befürchtet eine zunehmende Einflussnahme Moskaus bis hin zu einem Komplott. Russland wies dies zurück. Die Demonstrierenden in Chisinau forderten auch Sandus Rücktritt.

Die Lage in Moldau ist nicht erst seit Kriegsbeginn angespannt. Schon vorher machte sich im Land Unruhe breit, weil Russland im abgespaltenen Gebiet Transnistrien Truppen stationiert hat. Eine der Befürchtungen: Die Region könnte als Brückenkopf für weitere militärische Aktionen benutzt werden. Hingegen erklärte Russland in der vergangenen Woche, die Ukraine wolle das kleine Truppenkontingent in Transnistrien angreifen.

Erst am vergangenen Montag hatte die ungarische Airline Wizzair bekanntgegeben, Chisinau nicht mehr anzufliegen. Eine Begründung wurde nicht genannt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tausende protestieren in Chisinau gegen Regierung und hohe Gaspreise

Moldaus neuer Regierungschef: Wirtschaft und Sicherheit

USA sichern Republik Moldau Unterstützung angesichts russischer Bedrohungen zu