Mit Militärhose und Gattin: Selenskyj feierlich in Warschau empfangen

Wolodymyr Selenskyj und Andrzej Duda in Warschau am 5. April 2023
Wolodymyr Selenskyj und Andrzej Duda in Warschau am 5. April 2023 Copyright Czarek Sokolowski/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mit einer gepanzerten Limousine und einer Hose aus Armeebeständen hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am Warschauer Präsidentenpalast seinen Staatsbesuch im Nachbarland begonnen. Polen ist der engste Verbündete der Ukraine.

WERBUNG

In einer gepanzerten Limousine sind der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und seine Ehefrau Olena Selenska zu einem Staatsbesuch in Polen eingetroffen. Vor dem Warschauer Präsidentenpalast wurden sie von Staatsoberhaupt Andrzej Duda und Polens First Lady Agata Kornhauser-Duda empfangen.

Neben Beratungen mit Duda ist auch ein Gespräch mit Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki geplant. Am Abend wird Selenskyj außerdem Geflüchtete aus der Ukraine im Warschauer Königsschloss treffen. Polen beherbergt bereits über 1,5 Millionen Kriegsflüchtlinge aus dem Nachbarland und gilkt als wichtigster Verbündeter der Ukraine.

Zu Wochenbeginn lieferte Polen nach Angaben des Präsidialamts die ersten MiG-29-Kampfjets an die Ukraine. Die Flugzeuge sind sowjetischer Bauart. Auch die Slowakei hat die Bereitstellung von rund einem Dutzend der Kampfjets angekündigt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

MiG-29 Kampfjets aus Polen und Robert Habeck in der Ukraine

Gemeinsam die Ukraine unterstützen: Prinz William (40) in Polen

NATO-Frontstaat Polen: Wie die BRD im Kalten Krieg?