EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Gemeinsam die Ukraine unterstützen: Prinz William (40) in Polen

Prinz William trifft britische Soldaten in Polen
Prinz William trifft britische Soldaten in Polen Copyright Ο πρίγκηπας Ουίλιαμ συνομιλεί με Βρετανούς και Πολωνούς στρατιώτες
Copyright Ο πρίγκηπας Ουίλιαμ συνομιλεί με Βρετανούς και Πολωνούς στρατιώτες
Von Euronews mit AFP, AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der britische Thronfolger Prinz William hat in Polen Truppen seines Landes und Geflüchtete aus der Ukraine getroffen. Danach führte er Gespräche mit Politikern.

WERBUNG

Prinz William hat in Polen britische und polnische Truppen besucht und Geflüchtete aus der Ukraine getroffen. Es ist der erste Besuch des 40-jährigen Royal in die Nähe der Ukraine.

Der Überraschungsbesuch führte den Thronfolger nach Rzeszow - auf deutsch Resche - im Südosten des Landes. Die Stadt liegt auf dem Weg zwischen Krakau in Polen und Lwiw in der Ukraine.

Bei seiner Ankunft in der polnischen Hauptstadt Warschau sagte William, es sei "fantastisch", wieder in Polen zu sein. Der dreifache Vater traf in einem Aufnahmezentrum auch Kinder, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.

Czarek Sokolowski/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Prinz WIlliam mit einem Jungen aus der Ukraine in WarschauCzarek Sokolowski/Copyright 2023 The AP. All rights reserved

"Unsere Nationen haben starke Verbindungen. Durch unsere Zusammenarbeit zur Unterstützung des ukrainischen Volkes und seiner Freiheit, die auch unsere und eure Freiheit ist, werden diese Beziehungen weiter gestärkt", erklärte der britische Thronfolger.

An diesem Donnerstag führte Prinz Wiliam auch politische Gespräche in Polen.

Czarek Sokolowski/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Prinz WIlliam mit einem Jungen aus der Ukraine in WarschauCzarek Sokolowski/Copyright 2023 The AP. All rights reserved

Anfang Februar 2023 war der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in London begeistert empfangen worden und hatte auch Williams Vater König Charles III. getroffen.

Großbritannien gehört wie Polen zu den Ländern, die bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands Angriffskrieg an vorderster Front stehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit Militärhose und Gattin: Selenskyj feierlich in Warschau empfangen

Was würde passieren, wenn die Ukraine der EU beitreten würde?

Russische Sabotageakte: Zwölf Verdächtige in Polen festgenommen