EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

MiG-29 Kampfjets aus Polen und Robert Habeck in der Ukraine

Mig29 aus Polen sind in der Ukraine eingetroffen
Mig29 aus Polen sind in der Ukraine eingetroffen Copyright Efrem Lukatsky/Copyright 2016 The AP. All rights reserved.
Copyright Efrem Lukatsky/Copyright 2016 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AFP. AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Offenbar gleichzeitig mit Deutschlands VIzekanzler Robert Habeck sind die ersten MiG29-Kampfjets aus Polen in der Ukraine eingetroffen.

WERBUNG

Die ersten MiG-29 Kampfjets aus Polen sind bereits in der Ukraine - das hat ein Sprecher des polnischen Präsidenten bestätigt.

Polen und die Slowakei hatten im vergangenen Monat Lieferungen von insgesamt 41 dieser Militärflugzeuge sowjetischer Bauart an Kiew angekündigt. Über die Lieferungen von Kampfflugzeugen an an die Ukraine war lange diskutiert worden - viele Nato-Länder wollten sich zunächst nicht darauf festlegen.

Noch in dieser Woche fährt der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj auf seiner dritten Auslandsreise ins Nachbarland Polen.

AP/Ukrainian Presidential Press Office
Habeck trifft Selenskyj in der UkraineAP/Ukrainian Presidential Press Office

An diesem Montag hat der deutsche Wirtschaftsminister Robert Habeck überraschend die Ukraine besucht. In der Region Tschernihiw traf der Gast aus Deutschland den ukrainischen Präsidenten.

Es war die erste Reise von Robert Habeck ins Konfliktgebiet seit dem Beginne von Russlands Angriffskrieg in der Ukraine. Er sprach bei seiner Ankunft in Kiew davon, seine Reise in die Ukraine sei ein Zeichen, "dass wir daran glauben, dass sie siegreich sein wird, dass sie wiederaufgebaut wird, dass es ein Interesse von Europa gibt, nicht nur in der Not zu unterstützen, sondern dass die Ukraine auch ein wirtschaftlich starker Partner in der Zukunft sein wird".

Begleitet wurde der Vizekanzler von einer Wirtschaftsdelegation, um über Hilfe beim Wiederaufbau der vom Krieg zerstörten Infrastruktur zu beraten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit Militärhose und Gattin: Selenskyj feierlich in Warschau empfangen

Diese Fluggesellschaft verwandelte ihren Jet in ein fliegendes Krankenhaus

Nach russischem Angriff auf die Region Donezk: Sechs Menschen verletzt