EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Brand in Bergwerk: Trauer um Opfer von Minenunglück

Die geborgenen Leichen werden abtransportiert.
Die geborgenen Leichen werden abtransportiert. Copyright Alberto Jimenez/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Alberto Jimenez/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit AFP, dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

27 Menschen sind bei einem Brand in einer Goldmine in Peru ums Leben gekommen. Nun wurden ihre Leichen geborgen. Die Behörden wollen die Verantwortlichen ermitteln.

WERBUNG

Nach einem Brand in einem Bergwerk in Peru sind 27 Menschen tot geborgen worden. Der Unfall ereignete sich am Samstag in der Yanaquihua-Mine im Süden des Landes. Nach bisherigen Informationen der Regionalregierung hatte ein Kurzschluss das Feuer in der Grube verursacht. Die Behörden versicherten, der Brand werde eingehend untersucht, um Verantwortliche zu ermitteln. Die Angehörigen der Opfer sollen entschädigt werden.

Laut Besitzer der Goldmine erstickten die Bergleute rund 500 Meter vom Grubeneingang entfernt. Peru ist der weltweit größter Produzent von Gold und der zweitgrößte von Kupfer.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Notstand in Peru nach Vulkanausbruch ausgerufen

Peru: Schöne Bescherung für unartige Rauschgifthändler

Taschen vollgestopft: Flugreisender schmuggelt 160 exotische Tiere