EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Paris verliert seinen Starstürmer: Lionel Messi verlässt PSG

Lionel Messi
Lionel Messi Copyright AP
Copyright AP
Von Euronews mit EFE, dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Lionel Messi verlässt seinen Verein Paris Saint-Germain. Das hat der französische Fußballclub am Abend bestätigt.

WERBUNG

Lionel Messi verlässt seinen Verein Paris Saint-Germain. Nach Berichten der spanischen Nachrichtenagentur EFE, die sich auf den französischen Fußballclub beruft, wird der argentinische Stürmer PSG nach zwei Spielzeiten verlassen.

Trainer Christophe Galtier hatte die Nachricht bereits am Donnerstag auf einer Pressekonferenz verkündet. Stunden später stellte der Verein selbst klar, dass sich der Trainer "schlecht ausgedrückt" habe - somit blieb weiter unklar, ob der 35-Jährige einen Wechsel in Erwägung zieht.

Messis Vertrag beim französischen Meister läuft Ende Juni aus, sein Abschied nach zwei Jahren bei PSG steht fest. Dem Offensivstar soll ein konkretes Angebot von Al-Hilal aus Saudi-Arabien und anderer Clubs vorliegen, Barça sei derzeit aber keine Option, hatte "Mundo Deportivo" Anfang der Woche berichtet.

Demnach könne Barça seinem einstigen Starspieler aufgrund des Rentabilitätsplans aktuell weder ein konkretes Angebot unterbreiten noch irgendwelche Garantien für eine spätere Offerte geben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Eine Ära endet nach 14 Jahren: Karim Benzema verlässt Real Madrid

Video: Das weltgrößte aufblasbare Trikot zu Ehren von Lionel Messi

Messi weint zum Abschied, nach über 20 Jahren beim FC Barcelona