EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Die "Tories" sind über das Ergebnis der Nachwahlen "not amused"

Schlappe für Tories bei Nachwahlen
Schlappe für Tories bei Nachwahlen Copyright Danny Lawson/PA
Copyright Danny Lawson/PA
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Schlappe für die regierenden "Tories" bei Nachwahlen zum britischen Unterhaus: Sie verlieren zwei der drei Wahlkreise.

WERBUNG

Die konservative Partei in Großbritannien hat bei Nachwahlen zum Unterhaus zwei Sitze verloren. Die "Tories" konnten nur den Sitz des ehemaligen Premierministers Boris Johnson (in Uxbridge und South Ruislip) im Westen Londons halten. Die beiden anderen Wahlbezirke wurden von der Labour Party und den Liberaldemokraten gewonnen.

Bei der mit großer Spannung erwarteten Nachwahl im Wahlkreis Uxbridge and South Ruislip verteidigten die "Tories" den Wahlkreis des ehemaligen Premierministers Boris Johnson. Am Ende gewannen sie mit einem knappen Vorsprung von unter 500 Stimmen.

In Somerton and Frome in der westenglischen Grafschaft Somerset gewannen die Liberaldemokraten. In Selby and Ainsty in North Yorkshire setzte sich die sozialdemokratische Labour-Partei durch.

Labour liegt in Umfragen vorn

Dies wird an den Verhältnissen im Unterhaus, wo die Partei von Rishi Sunak eine große Mehrheit hat, nicht viel ändern. Aber die Ergebnisse könnten ein Fingerzeig für die konservativen Abgeordneten sein, die 2024 wiedergewählt werden wollen. In Meinungsumfragen liegt die sozialdemokratische Labour-Partei inzwischenmit 20 Prozentpunkten vorn.

Die Tories sind seit 13 Jahren an der Macht, haben aber nach etlichen Skandalen und Führungswechseln an Zustimmung eingebüßt. Der Regierung machen außerdem die Streiks, eine hohe Inflation, wirtschaftliche Stagnation und die Krise des staatlichen Gesundheitswesens zu schaffen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Parlament bestätigt: Johnson hat gelogen

Großbritannien: Schlappe für Tories bei Nachwahl

Feinste Salatblätter zu gewinnen: Weltmeisterschaft im Schneckenrennen eröffnet