EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Untergang droht: Vor der niederländischen Küste brennt ein Frachtschiff mit 3000 Fahrzeugen an Bord

Die brennende "Fremantle Highway" vor der Küste der Niederlande, 26. Juli 2023.
Die brennende "Fremantle Highway" vor der Küste der Niederlande, 26. Juli 2023. Copyright HANDOUT/AFP
Copyright HANDOUT/AFP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Vor der niederländischen Ameland brennt ein Frachtschiff mit 3000 Fahrzeugen an Bord. Mindestens eine Person kam ums Leben, 23 Besatzungsmitglieder wurden gerettet. Bergungseinsatz soll Untergang verhindern.

WERBUNG

Vor der niederländischen Küste brennt das unter panamaischer Flagge fahrende Frachtschiff Fremantle Highway, das 3000 Fahrzeugen geladen hat.

Das Frachtschiff treibt rund 30 Kilometer vor der Insel Ameland. Es hat Schlagseite, laut Küstenwache laufen Bemühungen, einen Untergang zu verhindern. Ein Bergungsschiff ist am Ort des Geschehens und hat eine Notverbindung zum Frachter hergestellt. Die niederländischen Behörden und ein Bergungsunternehmen beraten über die nötigen Maßnahmen.

Besatzung sprang ins Meer

Mindestens eine Person kam ums Leben, weitere erlitten Verletzungen. 23 Besatzungsmitglieder wurden gerettet, teilte die Küstenwache mit. Mehrere von ihnen waren in die Nordsee gesprungen, um sich vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Sie wurden von Rettungsschiffen und Hubschraubern aufgenommen und an Land gebracht. Die Besatzung versuchte zunächst selbst, das Feuer zu löschen.

Gegen Mitternacht war bei der niederländischen Küstenwache ein Notruf eingegangen.

Das Schiff war in Bremerhaven mit Ziel Port Said (Ägypten) in See gestochen. Geladen hat es rund 3000 Fahrzeuge, darunter viele Elektroautos. Laut niederländischer Küstenwache sei nicht auszuschließen, dass ein solches Fahrzeug die Ursache für das Feuer sei.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frachter stoßen vor Helgoland bei Windstärke 6 zusammen: 1 Toter, 4 Vermisste

Verlegung abgeblasen: Brennender Frachter kann noch nicht abgeschleppt werden

"Unfairer Wettbewerb": Wie schlimm sind E-Autos aus China für Europa?