Ein frostiger Gaumenschmaus: Eisweinlese im Burgenland beginnt

Eisweinlese im US-Bundesstaat Pennsylvania
Eisweinlese im US-Bundesstaat Pennsylvania Copyright Greg Wohlford/AP
Von Greta RuffinoAP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf diesen harschen Frost haben viele Winzer im Burgenland nur gewartet: Bei minus 12 Grad Celsius fiel vielerorts der Startschuss für die Eisweinlese.

WERBUNG

Eine der schönsten Seiten des klirrend kalten Wintereibruhcs: Die Traubenlese für den Eiswein hat im Burgenland begonnen. Die frostigen Temperaturen in Österreich machen die Lese von Eisweintrauben perfekt.

In Kleinhöflein im Burgenland haben mehrere Winzer die Ernte in den Morgenstunden bei dunklem und kaltem Wetter durchgeführt. In einigen Gebieten lagen die Temperaturen bei minus 12 Grad Celsius.

Die Beeren müssen vollständig gefroren sein und werden dann gepresst. Diese Methode verleiht dem Eiswein seinen besonderen Geschmack. Besonders beliebt ist er als Begleitung von Nachspeisen.

"Natürliche Konzentration"

Winzer Stefan Kaiser: "Die Eisweinlese ist ein natürlicher Konzentrationsprozess. Die Beere muss komplett gefroren sein, das bedeutet, dass das Wasser in der Beere gefriert und die anderen Bestandteile, wie z. B. der Zucker, bleibt in einer sehr zähflüssigen Form. Und das pressen wir dann aus, solange es noch gefroren ist".

Die Winzer-Familie und ihre helfenden Hände sind sehr früh aufgestanden, um die Weintrauben zu ernten und waren für die Temperaturen gut gerüstet.

Ein Jahrgangswein für den Winzernachwuchs

Die Familie Kaiser ist zuversichtlich, dass der Wein in diesem Jahr von guter Qualität sein wird. Gewidmet ist der diesjährige Eiswein dem jüngsten Sohn der Familie, der im April geboren wurde.

Winzerin Magdalena Kaiser: "Das wird der Jahrgangswein für useren Sohn. Er wurde im April geboren."

Zwischenfrage der Reporterin: "Wann wird er ihn probieren dürfen?"

Magadalena Kaiser: "Wenn er 16 ist, früher nicht."

Bernstein- oder goldfarben schimmert das Edelgewächs im Gegenlicht der malerischen Landschaft des Burgenlandes.. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Eiswein als nobler Begleiter zu Nachspeisen. Es muss ja nicht immer Kaiserschmarrn sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trotz Ukraine-Krieg: Österreich setzt wohl weiter auf Gas aus Russland

Österreicher Tonio Schachinger (31) bekommt Deutschen Buchpreis für GenZ-Roman "Echtzeitalter"

Ein Jahr vor den Nationalratswahlen in Österreich: Rechtspopulismus beliebter denn je