Drama "unter Tage": Fünf Menschen in slowenischer Höhle eingeschlossen

In Slowenien sind Menschen in einer Höhle eingeschlossen.
In Slowenien sind Menschen in einer Höhle eingeschlossen. Copyright Pop TV via AP
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Slowenien sind fünf Menschen seit Samstag in einer Höhle eingeschlossen. Die Bergung dürfte schwierig werden.

WERBUNG

Fünf Menschen sind seit Samstag in der Križna Jama, einer Karsthöhle mit unterirdischen Seen in der Nähe von Cerknica, eingeschlossen, nachdem der Wasserstand in der Höhle aufgrund von Regenfällen gestiegen war.

Höhlenretter, Taucher und Feuerwehrleute sind vor Ort, aber die fünf werden die Höhle erst verlassen können, wenn der Wasserstand sinkt.

Eine slowenische Familie mit einem erwachsenen Kind und zwei Führern begab sich am Samstag um 8 Uhr auf eine kommerzielle Tour in die Križna jama.

Da sie nicht wie geplant um 15 Uhr aus der Höhle kamen, stieg der diensthabende Offizier des örtlichen Höhlenforschungsverbands in die Höhle hinab und stellte fest, dass das Wasser gestiegen war, so dass er am Samstag um 17 Uhr eine Rettungsaktion einleitete.

Den Rettern gelang es, die Gruppe kurzzeitig zu erreichen und sie mit Lebensmitteln, Wasser und einem beheizten Zelt zu versorgen, wie Zivilschutzbeamte der Region am Sonntag gegenüber Journalisten erklärten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erkrankter Höhlenforscher: Rettung steht unmittelbar bevor

Rettung von Höhlenforscher Mark Dickey in der Türkei geht voran

Wieder ans Licht gewöhnen: Spanische "Höhlenfrau" verbringt 500 Tage unter der Erde