EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Raketenauto der Superlative: Bloodhound SSC

Raketenauto der Superlative: Bloodhound SSC
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Stück für Stück wird das künftig schnellste Auto der Welt in dieser britischen Werkstatt zusammengebastelt. Es soll den Rekord von 1000 Meilen pro Stunde – umgerechnet 1.600 km – brechen. Sein Name: Bloodhound Super Sonic Car. Am Steuer: Der amtierende Landgeschwindigkeits-Weltrekordhalter Andy Green.

Das Auto ist der Traum eines jeden Ingenieurs. Und der Traum des Ingenieur-Teams? Den Nachwuchs zu inspirieren. Deshalb wird jedes kleinste Detail in die Öffentlichkeit getragen.

Daneben besucht das Bloodhound Team jedes Jahr auch Hunderte Schulen zu Lehrzwecken. So soll bei den Schulkindern die Begeisterung für Wissenschaft und Mechanik geweckt werden. Und Begeisterung ist programmiert, wenn es um ein Raketenauto mit 135.000 PS geht, das schneller als ein Kampfjet unterwegs ist.

In einem Jahr sollte das Bloodhound SSC fertig für Südafrika sein: Dort beginnt die Jagd nach dem Weltrekord über 1000 Meilen die Stunde.

  • Bloodhound SSC

The team

  • Andy Green

  • Richard Noble and Andy Green

  • Richard Noble

  • Bloodhound SSC chasis

  • The cockpit

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Energieforum in Baku thematisiert KI, Wirtschaftswachstum und saubere Energiewende

Aserbaidschan-Konferenz fordert eine einheitliche globale Vorgehensweise bei der Minenräumung

Aserbaidschans Präsident Aliyev fordert Ölförderländer auf, gegen die Klimaprobleme mehr zu zahlen