EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Ist die EU für die Zukunft gerüstet?

Mit Unterstützung von The European Commission
Ist die EU für die Zukunft gerüstet?
Copyright euronews
Copyright euronews
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Verfügt Europa über die notwendigen Mittel, um in die Zukunft zu investieren und wettbewerbsfähig zu bleiben?

Die Pandemie und der Ukraine-Krieg haben die EU-Politik in den vergangenen fünf Jahren bestimmt.

Der gigantische NextGeneration-EU-Fonds in Höhe von 800 Milliarden Euro war eine historische wirtschaftliche Antwort.

Er wurde eingesetzt, um die Erholung der EU von der Pandemie sowie den grünen und digitalen Wandel zu beschleunigen, und führte dazu, dass die Mitgliedstaaten zum ersten Mal gemeinsame Schulden aufnahmen.

COVID zwang Brüssel aber auch, die fiskalischen Obergrenzen vorübergehend aufzuheben.

Seitdem haben viele Mitgliedstaaten eine Rekordverschuldung im Verhältnis zum BIP angehäuft, ein Problem, das durch den Energieschock und die hohe Inflation 2022 noch verschärft wurde.

Kürzlich reformierte Ausgabenregeln sollen die Situation allmählich wieder unter Kontrolle bringen.

Da die Mittel zur Bekämpfung von Pandemien 2026 auslaufen, stellt sich die Frage, ob Europa über die notwendigen Mittel verfügt, um in die Zukunft zu investieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Diesen Artikel teilen

Zum selben Thema

Wie sind die wirtschaftlichen Aussichten der EU vor den Wahlen?

Vorwürfe gegen EU-Abgeordnete: Mobbing und Missbrauch von Geldern?