EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

"120 Beats per Minute": Der erbitterte Kampf französischer AIDS-Aktivisten

"120 Beats per Minute": Der erbitterte Kampf französischer AIDS-Aktivisten
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Wettbewerb von Cannes: Robin Campillos Film über den Kampf der AIDS-Aktivisten im Frankreich der 90er Jahre

WERBUNG

“120 Beats per Minute”, dieses Jahr im Wettbewerb beim Filmfestival von Cannes, ist ein pulsierendes, leidenschaftliches Drama über die Aktivisten-Gruppe Act-up im Frankreich der frühen Neunziger.

Regisseur Robin Campillo zeigt den Kampf von AIDS-Aktivisten für mehr gesellschaftliches Bewusstsein für AIDS und HIV und für bessere Behandlungsmöglichkeiten. Wir verfolgen ihre hitzigen Debatten, ihren Sturm auf Pharmakonzerne, die Medikamente nicht freigeben, die sie dringend brauchen. Ihren Kampf gegen die Krankheit, den Tod vor Augen.

Mit untadeliger Darbietung und einem pochenden House-music-Soundtrack ist “120 Beats per Minute” eine ergreifende Erinnerung an den Kampf jener Generation gegen eine gleichgültige Gesellschaft und ihren hartnäckigen Wunsch nach Leben.

Mehr dazu hier

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Lieblos": Die Einsamkeit eines 12-jährigen Scheidungsopfers

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas