Rocky-Regisseur Avildsen ist tot

Rocky-Regisseur Avildsen ist tot
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Der Rocky-Regisseur John Guilbert Avildsen ist tot. Am Freitag erlag er in Los Angeles seinem Krebsleiden.

Mit dem legendären Boxfilm “Rocky” gewann der amerikanische Action-Regisseur 1977 den Oscar für den besten Film. Er selbst erhielt den Regie-Oscar. Den bis dahin wenig bekannten Sylvester Stallone machte er mit Rocky zum Star.

Erfolge feierte der Action-Regisseur auch mit Kassenschlagern wie den drei “Karate Kid”-Filmen und “Inferno” mit Jean-Claude van Damme.

Mit “Save the Tiger”, einer Satire auf den American Way of Life, die US-amerikanische Lebensart, machte der Filmemacher den Schauspieler Jack Lemmon bekannt.

Avildsen trat ein weiteres Mal für “Rocky V” hinter der Kamera. John Guilbert Avildsen wurde 81 Jahre alt.

The great director John G. Avildsen Who won the Oscar for directing Rocky! R. I. P. I’m sure you will soon be directing Hits in Heaven Thank you , Sly

A post shared by Sly Stallone (@officialslystallone) on Jun 16, 2017 at 8:00pm PDT

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Creed II" - Kampf der Söhne

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas

Wim Wenders: In Lyon für sein Gesamtwerk mit dem 15. Prix Lumière geehrt