EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Krokotaschen geschmuggelt: Kolumbianische Stardesignerin Gonzalez an USA ausgeliefert

Die kolumbianische Modedesignerin Nancy Gonzalez wird am 30. August 2023 am internationalen Flughafen El Dorado in Bogotá an die USA ausgeliefert.
Die kolumbianische Modedesignerin Nancy Gonzalez wird am 30. August 2023 am internationalen Flughafen El Dorado in Bogotá an die USA ausgeliefert. Copyright AFP / Handout
Copyright AFP / Handout
Von Theo FarrantAFP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Nancy Gonzalez hat Luxustaschen für Britney Spears und Victoria Beckham entworfen. Auch in der Serie "Sex And The City" sah man einige ihrer Exemplare. Jetzt droht ihr eine lange Gefängnisstrafe, weil sie angeblich illegale Lederwaren verwendet hat.

WERBUNG

Kolumbien hat die prominente Modedesignerin Nancy Gonzalez an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Gonzalez wird vorgeworfen, Handtaschen, die aus der Haut geschützter Tiere gefertigt wurden, geschmuggelt zu haben.

Die 78-jährige kolumbianische Designerin, wurde im Juli 2022 in Cali verhaftet. Die USA beschuldigen sie, an der unrechtmäßigen Einfuhr und dem Verkauf von über 200 Produkten aus Kaiman- und Pythonhäuten beteiligt gewesen zu sein.

Die Schmuggelware wurde Berichten zufolge durch Personen in die Vereinigten Staaten gebracht, die angeblich dafür bezahlt wurden, die Taschen auf Linienflügen von Kolumbien nach New York zu transportieren.

Die Schmuggler wurden angeblich auch angewiesen, bei einer Befragung falsche Angaben über die Herkunft der Waren zu machen.

Laut einer Videoerklärung des Polizeibeamten Jose Luis Ramirez stammten einige der beschafften Häute von Arten, die unter Schutz stehen oder vom Aussterben bedroht sind.

Wer ist Nancy Gonzalez und welche Strafe könnte ihr drohen?

HANDOUT/AFP
Die kolumbianische Modedesignerin Nancy Gonzalez wird am 30. August 2023 am internationalen Flughafen El Dorado in Bogotá an die USA ausgeliefert.HANDOUT/AFP

Die Handtaschen, Clutches und Geldbörsen von Nancy Gonzalez, deren Wert in die Tausende von US-Dollar geht, sind auf Laufstegen, in Fernsehshows und in gehobenen Geschäften auf der ganzen Welt zu sehen.

Auf ihrer Website ist zu lesen, dass ihre luxuriösen Taschen in sorgfältiger Handarbeit von einem Team erfahrener Kunsthandwerker in ihrer Heimatstadt Cali hergestellt werden. Die Website rühmt sich auch damit, dass ihre Taschen bei mehr als 300 angesehenen Luxushändlern erhältlich sind, darunter so bekannte Namen wie Bergdorf Goodman, Neiman Marcus, Saks Fifth Avenue, Harrod's und Tsum.

Gonzalez' Entwürfe wurden in einer Ausstellung des Metropolitan Museum of Art in New York gezeigt, was ihren Erfolg noch unterstreicht.

Auf ihrer Kundenliste stehen so bekannte Namen wie Salma Hayek, Britney Spears und Victoria Beckham.

Handout/AFP
Nancy Gonzalez und zwei ihrer Mitarbeiter nach ihrer Festnahme in Cali, Kolumbien.Handout/AFP

Begleitet wird Gonzalez auf ihrer Auslieferungsreise von ihrem Geschäftspartner Diego Mauricio Rodriguez. Gegen beide ist ein Strafverfahren vor dem US-District Court für den südlichen Bezirk von Florida anhängig..

Gonzalez droht eine 25-jährige Haftstrafe.

Im Video oben sehen Sie, wie Nancy Gonzalez von den kolumbianischen Behörden an die Vereinigten Staaten ausgeliefert wird.

Cutter • Theo Farrant

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kokainschmuggler in Kolumbien festgesetzt

Mindestens 43 Tote bei Brand in Handtaschenfabrik

"Sex and the City"-Star will Gouverneurin von New York werden