NATO wirft Moskau Aufrüstung an der Grenze zur Ukraine vor

NATO wirft Moskau Aufrüstung an der Grenze zur Ukraine vor
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Die NATO wirft Russland eine massive Aufrüstung seiner Truppen an der Grenze zur Ukraine vor. NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte am Rande eines Treffens der EU-Verteidigungsminister in Brüssel , die Informationen der Allianz stimmten diesbezüglich mit jenen aus anderen Quellen überein. Auch innerhalb der Ukraine gebe es eine Aufrüstung: “Wir sprechen von Truppen, Ausrüstung, Artillerie und sehr modernen Flugabwehrsystemen.” Stoltenberg forderte Moskau dazu auf, seine Truppen zurückzuziehen. Er warf Russland die Destabilisierung der Ukraine vor. Stoltenberg fügte hinzu, die EU und die NATO würden sich für eine friedliche Lösung des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine einsetzen. In den vergangenen Wochen waren wiederholt russische Militärflugzeuge in Vorfälle im europäischen Luftraum verwickelt. Das westliche Verteidigungsbündnis reagierte mit dem Einsatz von Kampfjets.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bauernporteste erfordern "rationale Lösungen, um Vorurteile gegenüber der Ukraine zu überwinden" - Handelsminister

Apple muss 1,8 Milliarden Euro EU-Kartellstrafe wegen Musikstreaming zahlen

Vor Europawahl: Europäische Sozialdemokraten stimmen sich auf Parteitag ein