EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Vorbereitungen laufen für den Start der neuen ISS-Mission
Zuletzt aktualisiert:

Video. Vorbereitungen laufen für den Start der neuen ISS-Mission

Eine Sojus-FG-Trägerrakete bringt die Sojus-MS-10-Raumkapsel auf die Kosmodrom-Startplattform Baikonur in Kasachstan. Sie wird am kommenden Dienstag (11.Oktober) zur Internationalen Raumstation ISS starten. 

Eine Sojus-FG-Trägerrakete bringt die Sojus-MS-10-Raumkapsel auf die Kosmodrom-Startplattform Baikonur in Kasachstan. Sie wird am kommenden Dienstag (11.Oktober) zur Internationalen Raumstation ISS starten. 

Die Hauptmannschaft der Expedition 57-58 besteht aus dem russischen Kosmonauten Alexei Owtschinin und dem US-Astronauten Nick Hague, als Ersatz stehen die US-Astronautin Anne McClain und der kanadischen Astronaut David Saint-Jacques bereit.

NASAs JSC-Direktor Mark S. Geyer erklärte: "Sie werden weiterhin Wissenschaft betreiben, genauso wie hier auf der Erde. Aber sie werden auch erforschen, wie sich der menschliche Körper verändert."

Der russische Ex-Kosmonaut Fjodor Jurtschichin fügte hinzu: "Am allermeisten wünsche ich ihnen Glück. Sie sind bereit, sie verstehen alles, mit all ihren Gedanken und ihrem ganzen Körper. Alles wurde bis zur letzten Minute des Tages durchgeplant."

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG