Video

euronews_icons_loading
Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik feiert sein erstes Jahr im Amt, 31.03.2022

Zentralafrikanische Republik: Präsident Touadéra feiert 1 Jahr im Amt

Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik Faustin Archange Touadéra hat am Mittwoch sein erstes Jahr im Amt gefeiert.

Bei einer Kundgebung in der Hauptstadt Bangui lobte der Präsident lobte verbesserte Sicherheitslage im Land und dankte den russischen und ruandischen Verbündeten für ihre Unterstützung.

"Trotz der schwierigen Umstände freuen wir uns über die bessere, nationale Sicherheitslage und die Wiederaufnahme wirtschaftlicher Aktivitäten", sagte Touadéra bei seiner einer Rede.

Die Anhänger der Partei des Präsidenten, der "Bewegung der Vereinigten Herzen", lobten ebenfalls die Fortschritte bei der Sicherheitslage.

Frederic Ndorenamo, Parteifreund und leitender Angestellter im Finanzministerium, lobte ebenfalls die Bilanz des Präsidenten: "Ich würde sagen, dass die Bilanz des Präsidenten positiv ist, vor allem in Bezug auf die Sicherheit. Damals konnte niemand in die Provinzen gehen, aber heute gibt es Sicherheit", so der Exekutivbeamte.

Präsident Touadéra wurde im Dezember 2020 für eine zweite Amtszeit wiedergewählt.