EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
Ein junger Friseurlehrling schneidet dem Chef der EU-Außenpolitik, Josep Borrell, in Bogotá die Haare.

Video. Borrell lässt sich die Haare schneiden

Ein junger Barbier schneidet dem EU-Außenbeauftragten Josep Borrell in einem Ausbildungszentrum für Einwanderer und gefährdete Personen in Bogotá die Haare. Während seines Besuchs in Kolumbien kündigte Borrell 10 Millionen Euro an Hilfe zur Unterstützung von Hilfsprojekten für Migranten sowie 10 Millionen Dollar für die Verhinderung der Entwaldung an.

Ein junger Barbier schneidet dem EU-Außenbeauftragten Josep Borrell in einem Ausbildungszentrum für Einwanderer und gefährdete Personen in Bogotá die Haare. Während seines Besuchs in Kolumbien kündigte Borrell 10 Millionen Euro an Hilfe zur Unterstützung von Hilfsprojekten für Migranten sowie 10 Millionen Dollar für die Verhinderung der Entwaldung an.

Die "Internationale Konferenz über den politischen Prozess in Venezuela" ist am Dienstag in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá mit Vertretern aus 19 Ländern und der Europäischen Union (EU) ohne konkrete Ergebnisse zu Ende gegangen. Anwesend war auch der Hohe Kommissar der EU für auswärtige Angelegenheiten, Josep Borrell.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG