EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Tschornomorsk ist eine Hafenstadt am Schwarzen Meer
Zuletzt aktualisiert:

Video. Nächtliche Bomben treffen Tschornomorsk bei Odessa

Tschornomorsk ist eine Hafenstadt am Schwarzen Meer in der Ukraine und nur etwa 20 Kilometer von Odessa entfernt. In der Nacht zu Samstag wurde Stadt mit rund  60.000 Einwohnern von russischen Raketen angegriffen. Vier Anwohner wurden dabei leicht verletzt. Die Einschläge trafen ein Getreidelager, Wohnhäuser, Garagen und Autos, wie örtliche Behörden berichten. 

Tschornomorsk ist eine Hafenstadt am Schwarzen Meer in der Ukraine und nur etwa 20 Kilometer von Odessa entfernt. In der Nacht zu Samstag wurde Stadt mit rund  60.000 Einwohnern von russischen Raketen angegriffen. Vier Anwohner wurden dabei leicht verletzt. Die Einschläge trafen ein Getreidelager, Wohnhäuser, Garagen und Autos, wie örtliche Behörden berichten. 

Die Stadt ist nach dem Scheitern des Getreideabkommens, das die sichere Ausfuhr von ukrainischen Agrarprodukten über das Schwarze Meer möglich gemacht hatte, häufig Ziel russischer Angriffe geworden. Moskau versucht, gezielt Infrastruktur für den Agrarexport im Süden der Ukraine zu bombadieren, so zum Beispiel auch Häfen an der Donau, die als als alternative Route für die Ausfuhren genutzt wird.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG