Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Koudelka triumphiert am 2. Weltcup-Tag in Sapporo

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Koudelka triumphiert am 2. Weltcup-Tag in Sapporo
Schriftgrösse Aa Aa

Souveräner Sieg: Roman Koudelka hat das 2. Weltcup-Skispringen im japanischen Sapporo gewonnen. Nach seinem dritten Platz am ersten Tag setzte er sich diesmal mit Sprüngen von 133 und 132 Metern an die Spitze.

Der Tscheche durfte sich über den vierten Sieg in dieser Saison freuen. In der Weltcup-Gesamtwertung konnte sich Koudelka nach diesem Springen von Rang fünf auf Rang vier verbessern.

Der zweifache Olympiasieger Kamil Stoch landete auf dem zweiten Platz. Mit seinem ersten Sprung über 140 Meter stellte der Pole einen neuen Schanzenrekord auf.

Damit lag er nach der Hälfte des Wettbewerbs noch in Führung, schrammte aber mit 125,5 Metern im zweiten Durchgang knapp an seinem zweiten Saisonsieg vorbei.

Der Vortagessieger Peter Prevc aus Slowenien sicherte sich den dritten Platz. Vierschanzentournee-Gewinner Stefan Kraft musste sich mit dem vierten Rang zufriedengeben. Im Gesamtklassement liegt der Österreicher aber nach wie vor vorne.