Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kolumbien: Tonnenweise Kokain beschlagnahmt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Kolumbien: Tonnenweise Kokain beschlagnahmt

Die Polizei in Kolumbien hat im Nordosten des Landes über drei Tonnen Kokain mit einem Straßenverkaufswert von geschätzten 90 Millionen US-Dollar sichergestellt.

Die Drogen waren abgepackt für den Weitertransport in einem Urwald rund 500 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bogotá versteckt.

Das Kokain sollte nach Behördenangaben von der “Usuga”-Bande über Panama nach Mexiko geschleust werden.