Eilmeldung

Rumänien: Chef der Integritätsbehörde wegen Korruptionsverdacht verhaftet

Rumänien: Chef der Integritätsbehörde wegen Korruptionsverdacht verhaftet
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Eigentlich soll er die Rechtschaffenheit der Politiker überwachen, doch nun ist der Chef der rumänischen Nationalen Integritätsbehörde selbst wegen Korruptionsverdacht in Haft. Horia Georgescu wird vorgeworfen, Immobilien, für die staatliche Ausgleichszahlungen geleistet werden sollten, absichtlich überbewertet zu haben.

Die Anti-Korruptionsabteilung der rumänischen Justiz ermittelt derzeit gegen eine ganze Reihe hochrangiger Offizieller. Erst am Sonntag trat Finanzminister Darius Valcov wegen Korruptionsverdachts zurück.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.