Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nobelpreisträger Tranströmer tot

Access to the comments Kommentare
Von Alexandra Leistner mit DPA, REUTERS
Nobelpreisträger Tranströmer tot
Schriftgrösse Aa Aa

In seinen Gedichten befasste sich Tomas Tranströmer mit der Vergänglichkeit des Menschen, nun ist er im Alter von 83 Jahren gestorben. Tranströmer gilt als einer der beudeutendsten Lyriker seines Heimatlands Schweden.

"Die Sonne steht tief jetzt. Unsere Schatten sind Riesen. Bald ist alles Schatten."

Im Jahr 2011 wurde er mit dem Literaturnobelpreist ausgezeichnet. “Seine dichte Bildersprache verschafft uns einen neuen Zugang zur Realität.”, begründete das Komitee in Stockholm damals die Entscheidung.

Der studierte Psychologe schrieb seine Verse nebenberuflich. In den 60er Jahren arbeitete er mit straffälligen Jugendlichen. Seit einem Schlaganfall im Jahr 1990 konnte Tranströmer nurnoch mit Mühe sprechen.