EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

US-Drohne tötet Al-Kaida Topterroristen im Jemen

US-Drohne tötet Al-Kaida Topterroristen im Jemen
Copyright 
Von Alexandra Leistner mit DPA, SITE
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ein Topterrorist der Al-Kaida auf der arabischen Halbinsel (AQAP) ist nach Angaben der radikalen Islamistengruppe bei einem US-Drohnenangriff im

WERBUNG

Ein Topterrorist der Al-Kaida auf der arabischen Halbinsel (AQAP) ist nach Angaben der radikalen Islamistengruppe bei einem US-Drohnenangriff im Jemen getötet worden. Nasr al-Ansi soll demnach mit seinem Sohn und anderen Kämpfern zusammengewesen sein, als sich der Angriff ereignete. “Er hatte sich im Januar in Namen von Al-Kaida auf der arabischen Halbinseln zum Anschlag auf das französische Satiremagazin “Charlie Hebdo” bekannt”:http://de.euronews.com/2015/01/14/al-kaida-in-jemen-will-charlie-hebdo-anschlag-veruebt-haben/. Zudem hatte er in Videobotschaften wiederholt Muslime zu Anschlägen in der westlichen Welt aufgerufen.

#AQAP announced that senior group official Nasser bin Ali al-Ansi was killed in a U.S. drone strike. pic.twitter.com/Qwjj6qhke9

— SITE Intel Group (@siteintelgroup) May 7, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Huthis schenken den Palästinensern den "Untergang zweier Schiffe“

US-Angriffswelle gegen Huthi-Ziele im Jemen

Berichte von brutaler Folter: Huthis verschleppen neun UN-Mitarbeiter