Eilmeldung
This content is not available in your region

Islam-Gegner demonstrieren in Arizona

Islam-Gegner demonstrieren in Arizona
Schriftgrösse Aa Aa

In Phoenix im US-Bundesstaat Arizona haben etwa 200 Menschen an einer Anti-Islam-Demonstration teilgenommen. Einige der Demonstranten vor dem Islamischen Gemeindehaus der Stadt waren bewaffnet.

Die Veranstaltung wurde von Jon Ritzheimer, einem Veteranen des Irakkrieges, organisiert. Die Demonstration sei eine Reaktion auf eine ähnliche Verantstaltung in Texas vor zwei Wochen, die von zwei bewaffneten Männern angegriffen wurde, so Ritzheimer.

In Phoenix zeigten einige Demonstranten Karikaturen des Propheten Mohammed, die bei der Versammlung in Texas gezeichnet worden waren. Gegendemonstranten bezeichneten die Protestteilnehmer als Rassisten

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.