Eilmeldung

Premiere in der Luftfahrt: Mit Elekroflugzeug von England nach Frankreich

Premiere in der Luftfahrt: Mit Elekroflugzeug von England nach Frankreich
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Elektroflugzeug hat erstmals den Ärmelkanal von England nach Frankreich überquert. Der Elektroflieger des Flugzeugbauers Airbus, E-Fan 1.0 flog von der englischen Südküste über den Ärmelkanal und landete eine Dreiviertelstunde später erfolgreich im nordfranzösischen Calais. Airbus läutet mit der Premiere die Serienproduktion des E-fan ein. Als Zweisitzer soll er ab 2017 in Serie gehen. Mit dem Elektroflugzeug werden Treibhausgas-Emissionen und Lärm in der Luftfahrt deutlich reduziert. Bei dem Flug über den Ärmelkanal war nur der Pilot an Bord, der Franzose Didier Esteyne, der in Calais freudig empfangen wurde.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.