USA lassen israelischen Spion nach 30 Jahren frei

USA lassen israelischen Spion nach 30 Jahren frei
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Vereinigten Staaten lassen den israelischen Spion Jonathan Pollard frei. Der bald 61-Jährige hatte als ziviler Analyst bei der US-Marine

WERBUNG

Die Vereinigten Staaten lassen den israelischen Spion Jonathan Pollard frei. Der bald 61-Jährige hatte als ziviler Analyst bei der US-Marine gearbeitet und streng geheime Dokumente an Israel weitergegeben. Er sitzt seit 30 Jahren im Gefängnis. Offiziell besteht kein Zusammenhang zwischen der Freilassung und der israelischen Verärgerung über das Atomabkommen mit dem Iran.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

USA: Biden und Trump gewinnen Vorwahlen in Michigan

Trump gewinnt Vorwahl in South Carolina

USA reagiert auf angebliche Bedrohung durch russisches "nukleares Anti-Satelliten-System"