Eilmeldung

Eilmeldung

Ehrlich oder Ente? Erdogan soll Selbstmörder gerettet haben

Sie lesen gerade:

Ehrlich oder Ente? Erdogan soll Selbstmörder gerettet haben

Ehrlich oder Ente? Erdogan soll Selbstmörder gerettet haben
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Meldung und ihre Geschichte. Nicht nur in den türkischen Medien kursieren diese Bilder, die Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan als Retter eines angeblich lebensmüden Türken präsentieren.

Und das soll nach Aussage von Erdogans Pressebüros passiert sein: Nach dem Freitagsgebet sei Erdogan nebst Gefolge rein zufällig über eine den Bosporus überspannende Brücke in Istanbul gefahren. Aus dem Auto habe er den Mann kurz vorm Sprung entdeckt und seinen Tross zum Stehen gebracht. Sicherheitsleute hätten den Lebensmüden dann zurückgehalten, dieser habe sich bei Erdogan für seine Rettung bedankt

Ob es sich tatsächlich so zugetragen hat oder ob es sich um einen Versuch handelt, Erdogan in der Öffentlichkeit in ein vorteilhaftes Licht zurücken, ist unklar.