Iran zeigt Festnahme von US-Seeleuten

Irans staatlicher Rundfunk hat Fotos und Videos von der Verhaftung von zehn US-Marinesoldaten veröffentlicht, die am 12. Januar in iranischen Hoheitsgewässern aufgebracht worden waren. Die Seemänner trieben nach einem technischen Defekt mit ihren Booten in iranische Gewässer, sagen die USA. Die Soldaten wurden am 13. Januar wieder freigelassen.