Eilmeldung
This content is not available in your region

Liselore Frowijn: Mode für die Macht

euronews_icons_loading
Liselore Frowijn: Mode für die Macht
Schriftgrösse Aa Aa

Die junge, 24-jährige niederländische Designerin Liselore Frowijn hat bei der Pariser Fashion Week den Auftakt gegeben. Mit einer an Niki de Saint Phalles Werk inspirierten Kollektion “Let’s Hear It For The Lions”.

Sie seien naiv gemacht, so die Designerin, aber in einer dennoch frechen Weise, mit Primärfarben, kühnen Schnitten, runden Volumen und Tupfen. Es sei eine sehr optimistische Art zu kreieren so Frowijn. Sie wollte unbedingt die Energie einfangen, die das Werk von Saint Phalle ausstrahlte und in ihrer Kollektion festhalten.

Das Ergebnis sind farbgewaltige Modelle, mit femininen Formen und Harlekin artigen Mustern. Eine Hommage an die Nana-SKulpturen der Niki de Saint Phalle und eine launenhafte Herbst-Winter Kollektion.

Den Catwalk verlegte Frowijn in ein Pariser Appartement, wo sie ihre Modelle in den Gängen defilieren ließ Kräftig farbige Blazer, Kleider und Röcke, mehrschichtig designt mit ausgeschnittenen Materialien, die Tupfen imitieren

Eine Kollektion für starke Frauen in Machtpositionen, so Frowijn.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.