Eilmeldung
This content is not available in your region

Rolling Stones eröffnen "Exhibitionism": "Das sieht doch alles echt gut aus"

euronews_icons_loading
Rolling Stones eröffnen "Exhibitionism": "Das sieht doch alles echt gut aus"
Schriftgrösse Aa Aa

Roter Teppich für die Großväter des Rock. In Komplettbesetzung erschienen die Rolling Stones in der renommierten Londoner Saatchi-Gallery zur Eröffnung der “Ausstellung Exhibitionism – The Rolling Stones."

Eine große Überraschung. Es geht immer weiter

500 private Schätze und Fundstücke aus dem Archiv werden in der ersten internationalen Ausstellung der Gruppe präsentiert.

Frontmann Mick Jagger war nach dem Premierenrundgang zufrieden:

“Das sieht doch alles echt gut aus. Auch die Besucher werden es mögen – wenn sie uns mögen. Wenn nicht, braucht ihr nicht zu kommen.”

Ron Wood schaute bereits nach vorne:

“Das ist eine große Überraschung und es geht immer weiter. Die Band arbeitet, und es bringt Spaß, all das zu sehen. Die Jahre vergehen, alles ist voller Überraschungen.”

Auf zwei Etagen und knapp 2000 Quadratmetern werden fünf Jahrzehnte Band-Geschichte wiedergespiegelt.

“Exhibitionism – The Rolling Stones” läuft in London bis zum 4. September.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.