Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nordkorea testet Antrieb von Interkontinentalrakete

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Nordkorea testet Antrieb von Interkontinentalrakete

Nordkorea hat nach eigenen Angaben erfolgreich den Motor einer Interkontinentalrakete getestet, die einen Atomangriff auf das US-Festland ermöglichen würde.

Nordkorea könne nun “einen neuen Typ von ballistischen Interkontinentalraketen mit schlagkräftigeren Atomsprengköpfen ausrüsten und jede Jauchegrube des Bösen auf Erden einschließlich des US-Festlands” angreifen, sagte der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un laut der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA.

Auf den Bildern des Staatsfernsehens ist zu sehen, wie Kim Jong Un den Test persönlich überwacht.

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist seit dem erneuten Atomtest Nordkoreas im Januar angespannt. Anfang März hatte Pjöngjang zudem eine Langstreckenrakete abgefeuert.

Südkorea und die USA starteten daraufhin die bislang umfangreichsten gemeinsamen Militärübungen. Der UN-Sicherheitsrat verschärfte seine Sanktionen gegen Nordkorea.