Brüssel-Anschläge: Zwei weitere Terrorverdächtige angeklagt

Brüssel-Anschläge: Zwei weitere Terrorverdächtige angeklagt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die belgischen Behörden haben im Zuge der Ermittlungen zu den islamistischen Brüssel-Anschlägen zwei weitere Terrorverdächtige angeklagt. Smaïl

WERBUNG

Die belgischen Behörden haben im Zuge der Ermittlungen zu den islamistischen Brüssel-Anschlägen zwei weitere Terrorverdächtige angeklagt. Smaïl F. und Ibrahim F. werden der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, terroristischer Morde und versuchter terroristischer Morde als Täter, Mittäter oder Komplize beschuldigt. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Wann die beiden festgenommen wurden, ist unklar.

Die beiden Männer könnten eine Verbindung mit einer Anmietung einer Wohnung in der Brüsseler Gemeinde Etterbeek haben, so die Behörde. Der mutmaßliche Unterschlupf war am Samstag von der Polizei durchsucht worden, allerdings ohne dass Waffen oder Sprengstoff gefunden worden wären.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wütende Landwirte prallen in Brüssel mit der Polizei zusammen

Anschlag auf Flughafen Brüssel: 30 Jahre Haft für einen der Haupttäter

Argentinien: Polizei geht hart gegen Demonstranten vor