Vertriebene wollen zurück nach Palmyra

Vertriebene wollen zurück nach Palmyra
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ende März hatten syrische Regierungstruppen die Dschihadisten aus der historischen Oasenstadt Palmyra in Syrien vertrieben. Seither kehren viele

WERBUNG

Ende März hatten syrische Regierungstruppen die Dschihadisten aus der historischen Oasenstadt Palmyra in Syrien vertrieben. Seither kehren viele Menschen, die früher in Palmyra gewohnt haben, wieder zurück, allerdings sind ihre Häuser oft zerstört, doch sie suchen nach Dingen, die früher einmal zu ihrem Leben gehörten. Viele von ihnen leben momentan in Homs.

Ein Mann sagt: “Ich habe mein Haus vor elf Monaten verlassen. Seither sind wir in Homs. Wenn es hier in Palmyra wieder Strom und Wasser gibt, will ich hierher zurückkehren. Wenn es jetzt schon so wäre, würde ich am liebsten gleich bleiben.”

Die Dschihadisten hatten große Teile der Stadt Palmyra zerstört. Das von Russland vorgeschlagene Projekt zum Schutz und zur Rekonstruktion von Palmyra wird von der Unesco unterstützt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ausgrabungen in Pompeji: Archäologen entdecken spektakulären schwarzen Festsaal

Im Zeichen des Frühlings: Millionen Tulpen blühen in Istanbul

Heilender Klang: Medizinstudenten ermuntern Krebspatienten