EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Sufi in Bangladesch vermutlich von Islamisten ermordet

Sufi in Bangladesch vermutlich von Islamisten ermordet
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Bangladesch ist ein Anführer der asketisch-mystischen Sufisten ermordet worden. Die Leiche des zu Tode gehackten 65-Jährigen wurde in einem

WERBUNG

In Bangladesch ist ein Anführer der asketisch-mystischen Sufisten ermordet worden. Die Leiche des zu Tode gehackten 65-Jährigen wurde in einem Mangohain entdeckt. Die Polizei verdächtigt islamische Fundamentalisten. Seit Anfang 2015 sind mindestens 15 Schriftsteller, Aktivisten, Blogger und Angehörige religiöser Minderheiten auf ähnliche Art und Weise ermordet worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dramatische Bilder vom Busunglück in St. Petersburg: Bus stürzt von Brücke in den Fluss

Niederlande: Polizei löst Proteste gegen den Krieg im Gazastreifen auf

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert