Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Eine Tonne Kokain: Ausbeute von Razzien der peruanischen Polizei

euronews_icons_loading
Eine Tonne Kokain: Ausbeute von Razzien der peruanischen Polizei
Schriftgrösse Aa Aa

Die peruanische Polizei hat bei landesweiten Razzien über eine Tonne Kokain sichergestellt. Die Ausbeute präsentierten die Behörden am Mittwoch den Medien.

Nach Angaben der Sicherheitskräfte liegt der derzeitige Verkauftswert für ein Kilo der Droge zwischen umgerechnet rund 13.000 Euro in den USA bis hin zu 175.000 Euro in Australien. Bei den Hausdurchsuchungen wurden zudem zahlreiche Waffen gefunden.

Peru hat Kolumbien im Jahr 2012 als weltweit größten Kokainproduzenten abgelöst.