Eilmeldung
This content is not available in your region

NBA-Playoffs: Meister Golden State vermeidet vorzeitiges Aus

NBA-Playoffs: Meister Golden State vermeidet vorzeitiges Aus
Schriftgrösse Aa Aa

Die Golden State Warriors haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ein Playoff-Halbfinal-Aus vorerst vermieden. Der amtierende Meister gewann sein Heimspiel gegen die Oklahoma City Thunder 120:111.

Trotz dieses wichtigen Siegs liegen die Kalifornier in der Serie 2:3 hinten und müssen am Samstag in Oklahoma
gewinnen, um so ein entscheidendes, siebtes Match in der heimischen Arena zu erzwingen.

Im Alles-oder-Nichts-Spiel konnte sich der Titelverteidiger auf seine Stars verlassen. Spielmacher Stephen Curry erzielte 31 Punkte, Klay Thompson steuerte 27 Zähler bei. Zudem kam der bislang kaum in Erscheinung getretene australische Center Andrew Bogut auf wichtige 15 Punkte.

Bei den Gästen hingegen waren die Alleskönner Kevin Durant und Russell Westbrook zu oft auf sich alleine gestellt.
Zwar hielt Oklahoma die Partie lange offen, konnte letztlich aber nicht den noch fehlenden vierten Sieg zum Finaleinzug holen. 

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.