Eilmeldung

IOC entscheidet über Olympia-Bann Russlands innerhalb sieben Tagen

IOC entscheidet über Olympia-Bann Russlands innerhalb sieben Tagen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Internationale Olympische Komitee will innerhalb von sieben Tagen über einen kompletten Ausschluss Russlands von den Olympischen Spielen in Rio entscheiden.

Alexander Schukow, seit Mai 2010 Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Russlands hat einen Boykott aus Protest gegen den Umgang mit dem Dopingskandal ausgeschlossen:

“Wir sind kategorisch gegen jede Art von Boykott, sei es aus politischen oder anderen Gründen.
Die Olympischen Spiele, die olympische Bewegung, sind etwas, dass die Länder einander näher bringt.
Das Ziel ist Freundschaft, Zusammenarbeit und die Stärkung der Verbindungen zwischen den Ländern”.

Das IOC will zunächst das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs CAS am Donnerstag abwarten. 68 russische
Leichtathleten hatten beim CAS Berufung gegen die vom Weltverband IAAF verfügte Suspendierung auch von den Rio-Spielen eingelegt.

Abgesehen vom CAS-Spruch ist der Bericht des WADA-Chefermittlers Richard McLaren Grundlage der IOC-Entscheidung.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.