EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Südchinesisches Meer: Größtes "Blaues Loch" rund 300 Meter tief

Südchinesisches Meer: Größtes "Blaues Loch" rund 300 Meter tief
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Das größte “blaue Loch” befindet sich im Südchinesischen Meer.

WERBUNG

Das größte “blaue Loch” befindet sich im Südchinesischen Meer. Forschern zufolge ist es 300 Meter tief. Die Vertiefung schlägt damit den bisherigen Rekordhalter, das Dean’s Blue Hole in den Bahamas. “Blaue Löcher” sind Öffnungen im Dach eines Küstensaumriffs und entstanden in der Eiszeit. Sie ziehen heutzutage vor allem Taucher an.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Nicht gegen China gerichtet" - Internationales Manöver vor Philippinen

Militärmanöver im Pazifik: Russland und China halten gemeinsame Übung ab

Verstärkte Zusammenarbeit geplant: Polens Präsident Duda zu Besuch bei Xi Jinping