EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Londons Tube startet 24-Stunden-Betrieb

Londons Tube startet 24-Stunden-Betrieb
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Gute Nachrichten für Nachtschwärmer: Die U-Bahn in der britischen Hauptstadt stellt auf 24-Stunden-Betrieb um.

WERBUNG

Gute Nachrichten für Nachtschwärmer: Die U-Bahn in der britischen Hauptstadt stellt auf 24-Stunden-Betrieb um. Künftig fahren die Züge jedes Wochenende auf den Linien Central und Viktoria die Nacht hindurch. Londons Bürgermeister Sadiq Khan erwartet sich dadurch einen großen Gewinn für Bürger und Besucher: Nächtliche U-Bahnen ermöglichten es mehr Menschen, das Nachtleben und
die Veranstaltungen der Stadt zu genießen, und machten London dadurch für Touristen und Unternehmen noch attraktiver, sagte er.

And we are off! First ever #NightTube is on the move. #LondonIsOpenpic.twitter.com/fg3Ef5IuIF

— Sadiq Khan (@SadiqKhan) 19 August 2016

As 24-hour tube travel arrives in the capital, discover Vogue's guide to late-night London https://t.co/abDd9EHDfwpic.twitter.com/9Gw4BevBtF

— VOGUE.CO.UK (@BritishVogue) 20 August 2016

Bisher standen die U-Bahnen in London von ungefähr 01.00 Uhr bis 05.30 Uhr morgens still. Im Herbst soll die Tube auch auf den Linien Jubilee, Northern und Piccadily am Wochenende die ganze Nacht im Betrieb bleiben. Züge fahren dann alle zehn Minuten.

No more running for the last Victorialine</a> or <a href="https://twitter.com/centralline">Centralline Tube as #NightTube has launched #LondonIsOpenpic.twitter.com/OVAnRh2lXq

— Transport for London (@TfL) 19 August 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Feinste Salatblätter zu gewinnen: Weltmeisterschaft im Schneckenrennen eröffnet

Wahlkampf beendet: Briten wählen neues Unterhaus

Glastonbury öffnet seine Tore für ein Wochenende voller Musik