Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Feuer zerstört London

Feuer zerstört London
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

London steht in Flammen. Das Feuer erfasst 80 Prozent der Stadt. Das war vor 350 Jahren. Diesmal verbrannte nur ein 120 Meter langes Holzmodell.

Kate Harvey ist eine Sprecherin für die Veranstalter des Spektakels auf der Themse. “Dies ist Teil der Gedenkfeiern an das Große Londoner Feuer von 1666”, erklärt sie. “Das Feuer wütete vier Tage lang und zerstörte fast das gesamte Zentrum der Stadt. Bei dem Brand kamen nur sechs Menschen ums Leben, aber offenbar verloren 80.000 ihr Heim und wurden zu Flüchtlingen.”