EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Pakistan: Mindestens 59 Menschen sterben bei Angriff auf Polizeischule

Pakistan: Mindestens 59 Menschen sterben bei Angriff auf Polizeischule
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Westpakistan haben Bewaffnete eine Polizeischule überfallen.

WERBUNG

In Westpakistan haben Bewaffnete eine Polizeischule überfallen. Bei dem Angriff wurden mindestens 59 Menschen getötet, zudem gab es Dutzende Verletzte. Das Trainingszentrum befindet sich in der Großstadt Quetta.

#BREAKING At least 20 police trainees killed in terrorist attack on police training center in Quetta, SW Pakistan (AFP, pic via Reuters) pic.twitter.com/l4BOhoN817

— CCTVNEWS (@cctvnews) 24. Oktober 2016

Nachrichtenagenturen berichten, mindestens fünf Angreifer hätten das Ausbildungszentrum gestürmt und zahlreiche Kadetten als Geiseln genommen. Anschließend sollen sich die Bewaffneten im Hauptgebäude verschanzt haben. Sicherheitskräfte umstellten das Gelände daraufhin und starteten eine Aktion zur Befreiung der Geiseln.

Die Schule war in der Vergangenheit bereits zweimal angegrffen worden. Damals waren Raketen auf das Gelände abgefeuert worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Extremhitze in Pakistan: Bei Temperaturen bis zu 53 Grad erleiden hunderte Menschen Hitzschlag

Pakistan: Shehbaz Sharif bleibt Regierungschef

Mindestens 29 Tote nach Bombenanschlag auf Wahlkampfbüros in Pakistan