Eilmeldung
This content is not available in your region

US-Wahl: Probeabstimmung an den Finanzmärkten

euronews_icons_loading
US-Wahl: Probeabstimmung an den Finanzmärkten
Schriftgrösse Aa Aa

Die Vereinigten Staaten wählen einen neuen Präsidenten, wir schauen nach dem wirtschaftlichen Hintergrund der Abstimmung und ihren Konsequenzen.

Das Rennen zwischen Hillary Clinton und Donald Trump war eines der außergewöhnlichsten und am wenigsten vorhersehbaren, ganz zu schweigen von der extremen Skandaldichte.

Die politischen Rivalen haben während der gesamten Kampagne Kritik und Anschuldigungen ausgetauscht. Was nicht nur die Wähler, sondern auch die Finanzwelt reagieren ließ.

Märkte haben keine politischen Vorlieben, was sie interessiert, sind Stabilität und Sicherheit.