Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Polen: Noch kein Ergebnis zum Tod von Lech Kaczynski

Polen: Noch kein Ergebnis zum Tod von Lech Kaczynski
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach viertägigen rechtsmedizinischen Untersuchungen ist Polens ehemaliges Präsidentenpaar Lech und Maria Kaczynski wieder in der Krakauer Wawel-Burg bestattet worden. Die Kaczynskis sind die ersten von 83 Opfern, die im Zuge neuer Ermittlungen der Flugzeugkatastrophe vom April 2010 exhumiert wurden. Entgegen früherer Untersuchungen vermuten Polens seit 2015 regierende Nationalkonservative hinter dem Absturz der Präsidentenmaschine kein Unglück, sondern einen Anschlag. Die Staatsanwaltschaft widersprach dem Bericht eines polnischen Radiosenders, der unter Berufung auf vorläufige Untersuchungsergebnisse gemeldet hatte, Kaczynski sei mit großer Wahrscheinlichkeit an seinen Verletzungen gestorben. Die Auswertung der entnommenen Proben, die auch auf Sprengstoffspuren untersucht werden, werde einige Monate dauern.