EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

USA: Abtreibungsstreit neu entbrannt

USA: Abtreibungsstreit neu entbrannt
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In den USA ist der Abtreibungsstreit neu entbrannt.

WERBUNG

In den USA ist der Abtreibungsstreit neu entbrannt. Vor mehr als 200 Planned Parenthood (PP) Standorten im ganzen Land haben Abtreibungsgegner zu Demonstrationen aufgerufen, um die Regierung dazu zu drängen, der Gesundheitsorganisation, die unter anderem Abtreibungskliniken betreibt, die Mittel zu streichen.

Contrary to Republican fear mongering, this is what Planned Parenthood actually does #StandWithPPpic.twitter.com/MX5vc5sE7h

— ♻️ Christopher Zullo (@ChrisJZullo) 11. Februar 2017

PP-Unterstützer organisierten 150 Gegendemonstrationen unter anderem in New York:

“Wenn der rechte Flügel vor diesen Kliniken gegen Abtreibungen protestiert, sind immer überwiegend Männer dabei. Sie beschimpfen Frauen. Oft bezeichnen sie sie als Mörderinnen. Wir müssen ihnen von Angesicht zu Angesicht begegnen”, meint Aktivistin Bettey Maloney.

Planned Parenthood critics, backers rally across U.S. https://t.co/Pme1hm9qo9pic.twitter.com/TVrbUuJcUg

— USA TODAY (@USATODAY) 12. Februar 2017

US-Präsident Donald Trump hatte sich gegen Schwangerschaftsabbrüche ausgesprochen. Das gab den Abtreibungsgegnern Aufwind:

“Solange sich diese Zelle teilt, ist sie lebendig. Das ist kein Polyp, den man wie einen wuchernden Krebs entfernen kann. Ich glaube nicht, dass das böse Menschen sind. Ich glaube, sie verstehen es einfach nicht. Für sie ist es eine Störung ihrer Wahlfreiheit”, sagt Abtreibungsgegnerin Carol Romeo.

MT TeriGRight</a>: Before I formed thee in the belly I knew thee.. <a href="https://t.co/q6Phyft1eF">pic.twitter.com/q6Phyft1eF</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/UnbornLivesMatter?src=hash">#UnbornLivesMatter</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/PJNET?src=hash">#PJNET</a></p>&mdash; Mary Lillas (lillas8) 2. Februar 2017

Bereits in der Vergangenheit war PP das Ziel von Abtreibungsgegnern. Einrichtungen wurden beschädigt oder stehen vor der Schließung.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"March for Life": Trump unterstützt Abtreibungsgegner

US-Präsidentensohn Hunter Biden des illegalen Waffenbesitzes schuldig gesprochen

Urteil gegen Ex-US-Präsident: In allen Punkten schuldig gesprochen