Eilmeldung

Eilmeldung

Geheimdienst der Türkei hat in Berlin mehr als 60 Personen ausspioniert

Sie lesen gerade:

Geheimdienst der Türkei hat in Berlin mehr als 60 Personen ausspioniert

Geheimdienst der Türkei hat in Berlin mehr als 60 Personen ausspioniert
Schriftgrösse Aa Aa

Das Landeskriminalamt in Berlin hat jetzt bekanntgegeben, dass mindestens 60 Personen in Berlin vom türkischen Geheimdienst MIT ausspioniert worden sind. Das schreibt die Zeitung “Die Welt”. Mehrere Medien hatten zuvor berichtet, es gebe eine Liste mit etwa 400 Namen, die der türkische Geheimdienst in Deutschland überwacht haben soll, weil sie als mutmaßliche Anhänger des Predigers Fethullah Gülen gelten. Ankara macht die Gülen-Bewegung für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich und hat in der Türkei in diesem Zusammenhang Tausende festgenommen.

Der deutsche Geheimdienst geht allerdings nicht davon aus, dass die Gülen-Bewegung hinter dem gescheiterten Putschversuch steht.