Bari: Mutmaßlicher IS-Kämpfer verhaftet

Bari: Mutmaßlicher IS-Kämpfer verhaftet
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Die italienische Polizei hat in Bari einen mutmaßlichen IS-Kämpfer festgenommen. Das teilte die italienische Antimafia-Behörde mit. Die Ermittler sind im Zusammenhang mit einem Anschlag in Grosny (Tschetschenien) im Dezember 2014, bei dem 19 Personen ums Leben kamen, auf den 38-Jährigen aufmerksam geworden. Er soll zwischen 2014 und 2015 in Syrien auch für den IS gekämpft haben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Italienische Marine befreit türkisches Frachtschiff von Piraten

Argentinien: Polizei geht hart gegen Demonstranten vor

Trauer in Serbien: Vermisste Zweijährige mutmaßlich getötet