EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Oppositionsführer in Venezuela erneut festgenommen

Oppositionsführer in Venezuela erneut festgenommen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Zwei der bekanntesten Oppositionsführer Venezuelas, Leopoldo López und Antonio Ledezma, sind erneut verhaftet worden. Venezolanische Sicherheitskräfte holten die unter Hausarrest stehenden Politiker zu Hause ab. Ein Amateurvideo zeigt die Verhaftung des gewählten Bürgermeisters von Caracas, Antonio Lesdezma

Präsident Nicolás Maduro plant eine Verfassungsreform: Dazu hatte er am Sonntag eine umstrittene Wahl abgehalten, die es ihm erlaubt, eine verfassungsgebende Versammlung einzuberufen.

Die Opposition hatte zum Boykott der Wahlen aufgerufen. Sowohl die Opposition als auch viele im Ausland befürchten, dass Maduro eine Diktatur errichten will: So könne er durch seine geplante Reform die Gewaltenteilung aufheben und das Parlament ausschalten. Dort hat die Opposition eine Zweitdrittelmehrheit.

Die Frau des Oppositionsführers Leopoldo López twitterte: “12:27 a.m.: Der Moment, in dem die Diktatur Leopoldo in meinem Haus gekidnappt hat. Sie werden nicht nachgeben!”

12:27 de la madrugada: Momento en el que la dictadura secuestra a Leopoldo en mi casa. No lo van a doblegar! pic.twitter.com/0EdlQvEGXS

— Lilian Tintori (@liliantintori) August 1, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trotz Gewalt sieht Maduro seine Abstimmung als Erfolg - 41 Prozent Wahlbeteiligung

Gewalt und Tote bei Wahlen in Venezuela

Venezuela: Oppositionspolitiker Lopez aus Gefängnis entlassen